Whisky

Fruchtig, süß, würzig.
Zuerst in herkömmlichen Eichenfässern gelagert und anschließend zur Nachreifung in ausgewählte Sherryfässer umgefüllt erhält dieser Single Malt seine Fruchtigkeit. In der Nase voller Sherry mit fruchtigen Aromen. Sehr sanft und rund im Geschmack. Es treten wieder Früchte in den Vordergrund.
Offizielle Abfüllung.

Der Blend Whisky ist ein perfekter Schnitt aus Weizen- und Roggenmalz. Zusammen harmonisieren die beiden Malzsorten hervorragend und ergeben einen festen Körper. Gut eingebundene Holznoten runden das Geschmackserlebnis für Feinschmecker vortrefflich ab.

Das "Gold aus dem Mühlviertel" hat eine wunderschöne goldene Farbe, vollen Geschmack und feine, runde Noten. Traditionell ist der Single Malt Whisky gänzlich aus 100% Gerstenmalz gebrannt und somit besitzt jedes Fass außergewöhnliche, vielfältige Geschmacksnuancen.

Gebrannt aus ungemälztem Roggen präsentiert sich dieser Whisky frisch und intensiv im Geschmack. Feste und kantige Noten, begleitet von rauchigen und speckigen Nuancen, verbinden sich zu einem vollmundigen Aroma. Ein idealer Begleiter zur Zigarre am Kaminfeuer.

Torf, Tabak, Espresso.
Ardbeg gilt als "zweifellos imposanteste Brennerei der Welt". Das Haus wurde 1815 gegründet und konnte 1997 knapp vor der Unternehmensschließung gerettet werden.

Wärmend, frisch, Zitrusfrüchte.

Zitronensorbet, Vanille, Pfirsich.

Kandierte Früchte, brauner Zucker, Toffee.
Der Buffalo Trace Bourbon wird aus feinstem Mais, Roggen und Malz destilliert und lagert 5 Jahre lang in Eichenfässern.

Karamell, Nüsse, feiner Rauch.
Der Geschmack ist leicht, mit Früchten, Nüssen, einer malzigen Süße und denzenten Rauch-Nuancen. Reichhaltig, kräftig, anhaltend sanft und ein vollmundiges Finish.

Süß, rauchig, Karmell.
Der Cardhu Single Malt reifte 12 Jahre in Bourbon und Sherryfässern.

Seite 1 von 4
  1 2 3 4