Zubehör

Ansicht

Die kleine robuste Trinkschale aus Japan eignet sich sowohl für das Aufschlagen von Matcha als auch für den täglichen Genuss von aufgebrühtem Tee.

Smaragdgrün leuchtet die prächtige Matchaschale aus Japan. Durch die individuelle Verschmelzung der Farben wird jede Schale zum Unikat.

Dieser Bambusbesen ist ein Original-Utensil für die japanische Teezeremonie zum Verquirlen des aufgegossenen Matcha Pulvertees (unser Artikel Nr. 726 / 728).

Preis 16,90 €

In den Warenkorb

Mit diesem Bambusbesen von TeeGschwendner in dunklem Bambus erzielen geübte Matchaschläger einen wunderbar cremigen Schaum.

Beim Anblick der von Töpfermeister Yoshihiro Maeda gedrehten Matchaschale gerät der Keramikliebhaber ins Schwärmen. Für die Herstellung der Schale wird nur der eisenhaltigste Ton aus Tokoname (Japan) verwendet. Dadurch erhält die Schale mit nur 211 Gramm Ihre außerordentliche Leichtigkeit. Die mit dem Zeigefinger eingearbeitete Delle inmitten der Schale wird mit einer speziellen Aschemischung befüllt. Während des Brennvorgangs entsteht an dieser Stelle durch einen chemischen Prozess ein blau schimmernder Farbklecks.

Druchmesser 12 cm Höhe 7.5 cm

Der erste Bambusbesenhalter in hellbeiger Farbgebung, der sich von seiner rundlicheren Formgebung an den typisch japanischen Bambusbesen orientert.

Die kleine robuste Trinkschale aus Japan eignet sich sowohl für das Aufschlagen von Matcha als auch für den täglichen Genuss von aufgebrühtem Tee.

Die von Hand veredelte Matchaschale eignet sich besonders gut zur japanischen Teezeremonie. Der Kontrast des aufgeschlagenen Matcha in der tiefroten Schale erzeugt ein einzigartiges Bild.

Der Besenhalter aus Porzellan verlängert die Lebensdauer des Chasen um viele Wochen. Spülen Sie den Chasen nach Gebrauch warm ab und stellen ihn dann auf den Chasen-Ständer.