Brände

Aus Holunder aus eigenem Obstgarten der Fam. Böckl aus Deutsch-Wagram.

Aus Speck- und Stiglbirnen aus Oed bei Amstetten.

Intensiv Enzian, erdig in der Nase, frisch, fruchtig, leicht süßlich am Gaumen, Harmonie pur und lang anhaltend.

Sauber, perfekt gezeichnete Frucht, sehr klar strukturiert, fast puristisch, würziger Charakter, lang anhaltend, sehr ausgeglichen.

Sauber, perfekt gezeichnete Frucht, sehr klar strukturiert, würzig-trockener Charakter, lang anhaltend, sehr ausgeglichen.

Typisch Kriecherl, schöne Pflaumennote, leicht Zimt, feines Bittermandel, leicht Rosinen-Dörrobst Assoziation, harmonisch, lang und dicht am Gaumen.

Sauberer Duft, typisch reintöniges Marillenaroma, harmonisch eingebauter Steinton, leichte, würzige, komplexe Struktur.

Intensiv-fruchtig und von komplexen Holznoten umrahmt; feine Vanillenoten, Karamell, etwas Leder, tolle Steinnoten, leichter Zimt, Dörrobst; am Gaumen reintönig und kräftig.

Sauber, typisch Sorbus, elegante Frucht, leichter Marzipan, im Geschmack langanhaltend, aromatisch.

Typisch Williams, intensiv-fruchtige Birne,feine Zitrusnoten, leicht Honig, verspielte Walnussanklänge, lang anhaltend, aromatisch, dicht.

Typische Muskateller-Nase mit leichter Würze; traubig am Gaumen, straff, würzig im Abgang.

Frische Sauvigon Blanc-Aromen, florale Noten; fest, traubig, präsent, nachhallend

Seite 1 von 3
  1 2 3